17.05.2018

ProBaskets e.V. generiert 30.000 Euro Spenden

Erste ProBaskets Charity Gala wird zum Erfolg. 2020 folgt Wiederholung

Die erste ProBaskets Charity Gala zu Gunsten des Beta Humanitarian Help e.V. im GOP Varieté-Theater Bonn ist am Freitag, dem 11. Mai 2018, zu einem großen Erfolg für alle Beteiligten geworden. Durch Ticketverkäufe, Sponsoren, eine Kunstauktion und weitere Spenden und Einnahmen ist eine Gesamtspendensumme von 30.000 Euro zusammengekommen, die zu 100 Prozent dem Beta Humanitarian Help e.V. von Dr. Daniel Sattler zugutekommt, der in Entwicklungsländern mit seinem Ärzteteam Direkthilfe vor Ort leistet.

230 Gäste fanden am Freitagabend den Weg ins GOP Varieté-Theater Bonn an der Karl-Carstens-Straße. Der ProBaskets e.V., der Förderverein der Jugendabteilung von Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn, hatte zur Premiere seiner Charity Gala geladen. Okka Gundel (u.a. Sportschau und tagesschau24) und Stephan Unkelbach (Radio Bonn/Rhein-Sieg) führten durch das gut vierstündige Programm, das neben kulinarischen Leckerbissen des Vier-Gänge-Galadinners auch allerlei Show-Highlights bot. So traten unter anderem die Peotry-Slammerin Sandra da Vina, mehrere Künstler und Artisten der aktuellen GOP-Show „Best of Varieté!“ und die Sängerinnen Marion Wilmer (Musical „Elisabeth“) und Corinne Bahia im Laufe des Abends auf.

Für Unterhaltung sorgte auch das Baskets-Danceteam, die Cheerleader der Telekom Baskets, das im Anschluss seines Auftritts Lose für die anstehende Tombola verkaufte. Über 100 Preise, darunter ein Luxusbett von Hypnos Beds im Wert von 7000 Euro, gelangten so an die glücklichen Gewinner. Ehe als Hauptgewinn eine 5er BMW Limousine im Wert von 70.000 Euro verlost wurde, trieb die Versteigerung eines Kunstwerkes von Horst Kordes, Schüler des berühmten Künstlers und Architekten Friedensreich Hundertwasser, die Spendensumme in die Höhe. Für 4.600 Euro ging das von Baskets-Point-Guard Josh Mayo signierte Gemälde an den Höchstbietenden.

„Wir freuen uns sehr über die überaus gelungene Premiere der ersten ProBaskets Charity Gala hier in Bonn und die großartige Spendensumme von 30.000 Euro mit der wir das Team von Dr. Daniel Sattler dabei unterstützen, dort Direkthilfe zu leisten, wo sie dringend benötigt wird. Wir werden den Beta Humanitarian Help e.V. auch in Zukunft unterstützen und planen schon jetzt, die ProBaskets Charity Gala in zwei Jahren erneut stattfinden zu lassen“, so Sven Otternberg, Geschäftsführer des ProBaskets e.V. und Organisator des Abends.

> Die schönsten Fotos des Abends

Ein großer Dank geht auch an die Partner und Unterstützer der ProBaskets Charity Gala:

  • GOP Varieté-Theater Bonn
  • TOP Magazin Bonn
  • Horst Kordes Art
  • LIMAGO

…und an die großzügigen Spender:

  • Dirk Wallrath, Stiftsgarage Bonn
  • Rosemarie Titzmann, Friseur Titzmann
  • Jurij Zimfer, Pflege-HR GmbH
  • Tatjana Rekke-Zimfer, PuR Pflege und Rehabilitation GmbH
  • Dirk Vögeli, Karosserie & Lackiercentrum Vögeli E.K.
  • Regina Pütz, pin-up Bowling Bornheim
  • Cornelius Diehl, Bedachungen Cornelius Diehl
  • Michael Jürgens, Hardt-Apotheke Bonn
  • Martin Engels, Grund Richter Engels Steuerberatungsgesellschaft

Infos zum Beta Humanitarian Help e.V.: www.beta-humanitarian-help.org

Aktuelles

  • 15.06.2018
    Golfer erspielen fünfstelligen Betrag für Baskets-Jugendbereich

    140 Teilnehmer beim Telekom Baskets Benefiz Golf Cup 2018 Der diesjährige Telekom Baskets Benefiz Weiter…

  • 13.06.2018
    ProBaskets 3×3 Cup 2018

    Liebe ProBaskets Mitglieder, der erste ProBaskets 3×3 Cup 2018 ist vorbei und ich möchte Weiter…

  • 23.05.2018
    Telekom Baskets Benefiz Golf Cup 2018

    Am 2. Junis 2018 ist es endlich wieder soweit – zum zweiten Mal in Weiter…

  • 17.05.2018
    ProBaskets e.V. generiert 30.000 Euro Spenden

    Erste ProBaskets Charity Gala wird zum Erfolg. 2020 folgt Wiederholung Die erste ProBaskets Charity Weiter…

  • 24.04.2018
    Die große ProBaskets Charity Gala zu Gunsten Beta Humanitarian Help e.V.

    Wir laden Sie ein: Zur ProBaskets e.V. CHARITY GALA zu Gunsten der Beta Humanitarian Weiter…